Die Argumente von Faßmann beschränken sich irgendwie

Die Argumente von Faßmann beschränken sich irgendwie

Die Argumente von Faßmann beschränken sich irgendwie auf “es wird schon gehen” und “wie es kommt, so kommt es”.
Ich finde die Maßnahmen ja ok, aber die Argumentation ist ein Jammer.